Por­t­rät von Doctor medic U.M.F.Cluj-Napoca Cristina Pohribneac

Doctor medic U.M.F.Cluj-Napoca Cristina Pohribneac

Leitende Ärztin Psychosomatik
Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapeutin, Traumatherapeutin, Klassische Homöopathin, Supervisorin, Lehrdozentin, Lehrtherapeutin

  • Kontakt

    Telefon: 0561 / 3108-648
    Fax: 0561 / 3108-306
    Email: pohribneac@habichtswaldklinik.de
  • Behandlungsspektrum

  • Vita

    Seit 2020

    Leitende Ärztin, Habichtswald Reha-Klinik, Kassel

    2017-2019

    Chefärztin, Parkklinik Heiligenfeld, Bad Kissingen

    2011-2017

    Oberärztin und Leitende Ärztin, Heiligenfeld Kliniken für Psychosomatische Medizin, Bad Kissingen

    2011

    Oberärztin, Schön Klinik für Psychosomatische Medizin, Bad Arolsen

    2008-2011

    Oberärztin, Klinik für Psychosomatische und Psychiatrische Medizin Am Schönen Moos, Bad Saulgau

    2002-2008

    Assistenzärztin, Fachklinik Heiligenfeld für Psychosomatische und Psychiatrische Medizin, Bad Kissingen

    1994-2002

    Assistenzärztin, Leitende Praktische Ärztin, Homöopatische Ärztin, Klausenburg, Rumänien

    1994

    Promotion („Epidemiologische, klinische und ätiopathologische Studie über Campylobacter pylori bei Ulcus duodeni“)

    1988-1994

    Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Iuliu Hategano, Klausenburg, Rumänien

     

    Dr. Pohribneac, ausgebildet in Deutschland, Rumänien, Myanmar, Thailand, den USA und den Niederlanden, verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Anleitung von Meditations- und Achtsamkeitstechniken. Als Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie hat sie erstmals in Europa ein innovatives Konzept für die stationäre Behandlung von hochsensiblen Menschen, die psychosomatisch erkrankt sind, entwickelt.

    Sie bildet Psychotherapeut*innen mit folgenden Schwerpunkten aus:

    • tiefenpsychologisch orientierten Psychotherapie
    • Traumatherapie
    • Beseelte Psychotherapie
    • Achtsamkeit und Mitgefühl in der Psychotherapie
    • Behandlung von hochsensiblen Mensche
Por­t­rät von Dr. med. Roland Thiemann

Dr. med. Roland Thiemann

Chefarzt Innere Medizin und Onkologie
Internist, Hämatologie/Onkologie, Palliativmedizin

  • Kontakt

    Telefon: 0561 / 3108-552
    Fax: 0561 / 3108-573
    Email: thiemann@habichtswaldklinik.de
  • Behandlungsspektrum

    Der Schwerpunkt der klinischen Tätigkeit von Dr. Thiemann liegt in der Behandlung solider Tumore und hämatologischer Systemerkrankungen. Indikationen sind

    • Anschlussheilbehandlung (AHB) und Rehabilitation nach Tumorerkrankung
    • Stationäre Weiterbehandlung
    • Palliative Therapie

    Wir beziehen neue Entwicklungen in unser Therapiekonzept mit ein, da wir uns einer ganzheitlichen Onkologie verpflichtet sehen.

    Ganzheitliche Onkologie bedeutet für Dr. Thiemann und seine Abteilung das Zusammenführen von Schulmedizin, Naturheilkunde (komplementäre Therapieverfahren), gezielter Physiotherapie mit medizinscher Trainingstherapie (zur Förderung von Kondition und Ausdauer), Ernährungstherapie und Psychoonkologie. Durch die Integration unterschiedlicher Therapieansätze ist es möglich, ein individuelles, auf den einzelnen Patienten abgestimmtes Programm zu erstellen und damit einen größtmöglichen Therapieerfolg zu erzielen.

     

  • Vita

    2013

    Chefarzt der Abteilung Onkologie in der Habichtswald-Klinik, Kassel – Bad Wilhelmshöhe

    2008 – 2012

    Leitender Oberarzt für Onkologie/Hämatologie an der Asklepios-Klinik Weißenfels (Sachsen-Anhalt), Lehrkrankenhaus der Universität Halle

    2009

    Erwerb der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

    2005 – 2008

    Prüfarzt des Prüfungs- und Beschwerdeausschusses Ärzte Bayern, Kammer Oberfranken sowie Fachexperte für den Regionalen Standort Oberfranken der KVB

    1990 – 2007

    Internistische Gemeinschaftspraxis für Internistische Onkologie und Hämatologie sowie Gastroenterologie mit Dr. W. Kerzel in Forchheim/Oberfranken

    1990

    Anerkennung Schwerpunkt Hämatologie / Internistische Onkologie

    1990

    Oberarzt am Städt. Krankenhaus Baumholder (Rheinland-Pfalz)

    1983 – 1990

    Klinische und wissenschaftliche Tätigkeit an der Medizinischen Klinik der Universität Erlangen, Vorstand Prof. Dr. L. Demling

    1987

    Anerkennung als Internist

    1984

    Promotion (Einfluss von Cimetidin, Pirenzepin und Atropin auf die nächtliche gastrointestinale Motilität und Säureresektion)

    1981 – 1983

    Assistenzarzt an der 4. Medizinischen Klinik, Abteilung Nephrologie der Städt. Krankenanstalten Nürnberg, Vorstand Prof. Dr. U. Geßler

    1980

    Approbation als Arzt

    1974 – 1980

    Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen

Kontakt

Habichtswald Reha-Klinik
Klinik für Ganzheitsmedizin und Naturheilkunde
Wigandstraße 3a · 34131 Kassel

Telefon: 0561 / 3108 - 622Fax: 0800 900 55 11 (gebührenfrei)Email: info@habichtswaldklinik.de

Kontakt aufnehmen

Servicetelefon

Sie haben Fragen zu Aufnahme, Kostenübernahme oder Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik?
Unser Serviceteam ist sehr gern für Sie da.

0561 / 3108 - 622