Corona Virus: Aktuelle Informationen

WIR IMPFEN AUF WUNSCH UNSERE PATIENT*INNEN

Über das Impfzentrum Kassel haben wir die Möglichkeit erhalten unsere Patient*innen mit dem Impfstoff Janssen (Johnson & Johnson) gegen Covid-19 impfen zu können. Das Besondere an diesem Impfstoff: Es wird nur eine Impfdosis verabreicht und nach 14 Tagen besteht ein vollständiger Impfschutz. Vor jeder Impfung führen wir ein ärztliches Gespräch durch.

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an unter 0561 – 31080.

Wir sind für Sie da

hre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen.

Unsere Hygienemaßnahmen sind unverändert auf hohem Niveau. Wir bieten unserem Personal ein regelmäßiges Corona-Screening an. Ungeimpfte Mitarbeiter*innen und Patienten*innen werden regelmäßig getestet.

Die meisten unserer Mitarbeiter*innen sind gegen das Coronavirus geimpft; für unsere Patienten*innen besteht ein Impfangebot.

Wir sind uns unserer Verantwortung für die Gesundheit, Sicherheit und den Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie unseres Personals bewußt. Unsere Mitarbeiter sind an allen Standorten auf den Umgang mit SARS-CoV-2 sensibilisiert und detailliert unterwiesen worden. Wir stehen unmittelbar mit den Gesundheitsämtern in Kontakt. Erkenntnisse, Handlungsempfehlungen und sich daraus ergebende Maßnahmen des Robert-Koch-Instituts und der Gesundheitsämter finden Eingang in unseren Klinikalltag und werden kontinuierlich angepasst.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt:

Im gesamten Haus achten wir sehr darauf, dass überall der Abstand von mindestens 1,5 Meter eingehalten wird. Überall wird auf die Händehygiene hingewiesen. In den öffentlichen Bereichen stehen hierfür Desinfektionsmittelspender zur Verfügung. Mund-Naseschutz wird von Patienten und Mitarbeitern getragen.

Unsere Einzeltherapien finden unverändert statt.

Unsere Therapiegruppen haben wir verkleinert und größere Räume für die Therapien gewählt. Dies gilt bspw. für Gesprächstherapie, Kunsttherapie, Körpertherapie.

Unser Sport- und Entspannungsprogramm haben wir zum großen Teil nach draußen in den Bergpark Wilhelmshöhe verlegt, da das Wetter dies aktuell zulässt. Bei schlechter Witterung findet das Programm in Kleingruppen in großen Räumen statt.

Zur Verpflegung der Patienten*innen haben wir ein Schichtsystem eingeführt, nach dem die Patienten*innen zu unterschiedlichen Zeiten in die Speisesäle kommen und dort Ihre Mahlzeiten einnehmen.

Wir können auf eine lange Erfahrung mit infektanfälligen Patientinnen und Patienten zurückblicken. Unser Hygienemanagement ist wissenschaftlich fundiert und wird erfolgreich umgesetzt. Wir verfügen über ausgebildetes und erfahrenes Hygienefachpersonal. Es gibt klare Pläne zum Verhalten, aber auch zur Behandlung und Zusammenarbeit mit Akutkliniken oder Laboren. Eine mögliche Quarantäne/Isolation ist abgesichert.

Unser Hygienekonzept ist ausgerichtet am Infektionsschutzgesetz §23, den aktuellen Verordnungen des Bundesgesundheitsministeriums, des hessischen Sozialministeriums sowie den Empfehlungen des Robert Koch Instituts.

Aufnahmen in Bereich der Psychosomatik, Onkologie und Inneren Medizin können kurzfristig, meist innerhalb von 14 Tage erfolgen.

Wir versichern Ihnen, dass wir alles tun, damit Ihr Aufenthalt in unserer Klinik mit keinerlei zusätzlichem Infektionsrisiko verbunden ist.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße
Ihr Team der Habichtswald-Klinik

Drucken Teilen Zur Übersichtseite Corona Hinweise

Anmeldung und Aufnahme

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Aufnahme und Kostenübernahme für Ihren Aufenthalt in der Habichtswald Reha-Klinik.

Mehr erfahren

Servicetelefon

Sie haben Fragen zu Aufnahme, Kostenübernahme oder Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik?
Unser Serviceteam ist sehr gern für Sie da.

0561 / 3108 - 622

Kontakt

Habichtswald Reha-Klinik
Klinik für Ganzheitsmedizin und Naturheilkunde
Wigandstraße 3a · 34131 Kassel

Telefon: 0561 / 3108 - 622Fax: 0800 900 55 11 (gebührenfrei)Email: info@habichtswaldklinik.de

Kontakt aufnehmen